FSME Impfung

Zecken auf der Lauer

(04.05.2022) Der österreichische Verband der Impfstoffhersteller macht auf die FSME-Impfung aufmerksam. Die lästigen Zecken sind auch auf belebten Orten, wie Spiel- oder Fußballplätze, zu finden.

Unsere Kinder schützen

Schon Kleinkinder können gegen Zecken geimpft werden, denn Kurz- und Langzeitfolgen einer Infektion können schon bei Kindern auftreten. Einstiche können übersehen werden und selbst eine schnelle Entfernung der Spinnentierchen, schließt eine Infektion nicht aus.

Impf-Aufruf

Die Tierchen sind dort, wo sich Menschen gerne im Grünen aufhalten. Ein Zeckenbiss kann zu Borreliose und FSME führen. Die Impfung schütz allerdings nur gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis. Ob Kleinkind oder Erwachsen, Experten empfehlen eine Impfung.

(SG/APA)

+++Alarmfahndung+++

Bankraub in Innsbruck!

AUA-KV wieder abgelehnt!

Weitere Flugausfälle?

106 Millionen Euro!

Deine Chance lebt!

Öl-Preis sinkt trotz Nahost-Krise

Tanken bleibt teuer! Warum?

Chemie-Experiment geht schief

NÖ: Klasse evakuiert!

Samsung überholt Apple

Kampf der Smartphonehersteller

Abzocke: 200.000 € futsch

Betrug mit Kryptowährung

K-Pop-Star ist tot

Park Bo Ram mit Überdosis?