FSME Impfung

Zecken auf der Lauer

(04.05.2022) Der österreichische Verband der Impfstoffhersteller macht auf die FSME-Impfung aufmerksam. Die lästigen Zecken sind auch auf belebten Orten, wie Spiel- oder Fußballplätze, zu finden.

Unsere Kinder schützen

Schon Kleinkinder können gegen Zecken geimpft werden, denn Kurz- und Langzeitfolgen einer Infektion können schon bei Kindern auftreten. Einstiche können übersehen werden und selbst eine schnelle Entfernung der Spinnentierchen, schließt eine Infektion nicht aus.

Impf-Aufruf

Die Tierchen sind dort, wo sich Menschen gerne im Grünen aufhalten. Ein Zeckenbiss kann zu Borreliose und FSME führen. Die Impfung schütz allerdings nur gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis. Ob Kleinkind oder Erwachsen, Experten empfehlen eine Impfung.

(SG/APA)

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen

Strompreisbremse ab morgen!

Weitere Entlastungen kommen

Kühe auf A2 überfahren!

Autos krachen in Rinder!

Handels KV steht mit 8,67 %

Kein Streik nötig!

Herzrasen bei Wildtieren!

Studie zu Silvesterraketen!

10 m durch Luft geschleudert!

Auto fährt 74-Jährige an!

Helikopter stürzt auf Wohnhaus

Unfall geht glimpflich aus