Fuchs biss Kind

Erneuter Angriff in Hotel

(18.08.2020) Erneuter Fuchsangriff in Kärnten! In der Nacht auf Sonntag hat sich ein Fuchs in ein Hotelzimmer am Nassfeld bei Hermagor geschlichen und ein Kind in den Fuß gebissen. Das dreijährige Mädchen schlief dabei im Bett der Eltern. Diese erschraken und dürften so das Tier vertrieben haben. Das verletzte Kind wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach gebracht.

Bereits im Juli hatte es Fuchsbiss-Zwischenfälle bei Gästen des Hotels gegeben. Damals wurden ein 51-jähriger Mann und ein zehn Jahre alter Bub verletzt. Schon damals war der Fuchs nachts über offene Balkontüren in die Zimmer gelangt.

(APA/ap)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg