Fucking benennt sich um

Zu viele Witze

(26.11.2020) In "Fucking" in Oberösterreich ist jetzt Schluss mit den Witzen. Der Ortsteil der oberösterreichischen Gemeinde Tarsdorf mit dem schlüpfrigen Namen soll ab 2021 eine neue Schreibweise erhalten, nämlich "Fugging". Das hat der Gemeinderat nun beschlossen.

Fucking war wegen seines schlüpfrigen Namens zu zweifelhafter, internationaler Bekanntheit gekommen. Immer wieder war man mit Ortstafeldiebstählen und diversen Scherzen, vor allem in sozialen Medien, konfrontiert. Offenbar ist der Rummel nun zu viel geworden.

(APA/gs)

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft