Führerscheinprüfung mit 92!

Pensionist darf wieder fahren

(12.09.2019) Mit 92 Jahren die Führerscheinprüfung bestanden! Gustav Resch heißt der Niederösterreicher, dem jetzt dieses Kunststück gelungen ist. Die Reichweite seines kleinen “Graf Carello“-Elektromobils ist ihm zu gering gewesen. Daher hat er in der Fahrschule einen Theoriekurs besucht, acht Fahrstunden und einen Reaktionstest absolviert. Er hat bestanden - und darf jetzt mit einem Aixam-Leichtkraftwagen durch die Gegend fahren.

Und Resch ist stolz auf seine Leistung, wie er uns im Interview erzählt:
"Ich bin froh, dass ich bei der Prüfung durchgekommen bin. So einfach war das ja auch nicht. Aber ich habe die nötige Punktezahl erreicht und das ist sicher selten, dass man das mit 92 Jahren schafft."

Die erste Spritztour hat er bereits hinter sich:
"Am Sonntag bin ich insgesamt 50 Kilometer gefahren. Und das hat gut geklappt."

Gustav Resch im kronehit-Interview
0:00 / 0:00

Crash mit 200 Autos

Heftiger Unfall in Kanada

Lana del Rey sagt Tour ab

Star hat ihre Stimme verloren

Roger Federer fällt aus

wegen Knie-Op

Qualen für heimische Kälber

Horror-Schlachtung im Libanon

Neues iPhone ab 31. März?

Gerüchte um billigeres iPhone 9

Strache tritt Wien-Wahl an

Jetzt scheint es fix

Kindersexpuppen auf Amazon

Mega-Wirbel im Netz

Junkfood schlecht fürs Gehirn

Appetitkontrolle geht verloren