Furzendes Zebra bekommt Preis

Comedy Wildlife Photograpy

(30.11.2022) Lustige Tierfotos liebt jeder! Alljährlich werden die "Comedy Wildlife Photography Awards" verliehen. Auch dieses Jahr gibt es wieder 40 Finalisten. Die Jury des Awards erreichen jährlich tausende Einsendungen von Wildlife Fotografen aus der ganzen Welt. Darunter befindet sich zum Beispiel ein Eichhörnchen, das in Superhelden-Pose durch die Luft fliegt, vermeintlich streitende Pinguine, ein Braunbär, dem scheinbar ein Fisch im Ohr steckt oder eine Antilope, der augenscheinlich Flügel gewachsen sind.

Man würde denken das man nach 59 Jahren alles gesehen hat. Aber für die Gründer Tom Sullam und Paul Joynson-Hicks ist es jedes Jahr auf neue eine große Überraschung. "Ein Novum für uns, sehr überraschend", sagen sie. Ein pupsendes Zebra, welches sich dieses Jahr unter den Finalisten befindet, haben die beiden nämlich bis zuletzt auch noch nie gesehen.

(LN)

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung

Vierjährige aus zweitem Stock abgeseilt

Mutter angeklagt

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021

"Blutbad" in Gaza

Macron fordert Waffenstillstand

Raser-Autos beschlagnahmt

StVO-Novelle: ab 90km/h zu viel

Bub in Hundebox gesperrt: Haft

20 Jahre Haft für Mutter

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner