6 Salzburg-Spieler positiv

Abstellungen abgesagt

(09.11.2020) Nachdem bei einer Corona-Testung am Freitag das komplette Team Salzburg negativ war, brachte der am Sonntag ausgewertete Corona-Test schlechte Neuigkeiten: sechs Spieler der Fußball-Mannschaft Red Bull Salzburg seien positiv. Infolgedessen wurden vorerst alle Nationalteamabstellungen abgesagt.

Die Testreihe wurde extra für diese Gruppe durchgeführt. Alle Betroffenen seien aktuell symptomfrei und bereits in Quarantäne, heißt es. Der Rest des Teams befindet sich ebenfalls in Quarantäne und darf nur zwischen Wohnung und Trainings-bzw. Spielort pendeln.

Um größtmögliche Klarheit über den Infektionsgrad der Spieler zu erhalten, soll heute beim gesamten Team eine weitere PCR-Testserie durchgeführt werden.

(APA/vb)

Mord in Oberösterreich?

Kinder finden Leiche

AUA streicht wieder 150 Flüge

Betriebsversammlung am Freitag

Erster Raser gibt Auto ab

Mit 114 km/h erwischt

Harte Strafen gegen Rapid

7 Rapidler werden gesperrt

Taylor Swift in der Kritik

Deal sorgt für Ärger in Asien

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck