6 Salzburg-Spieler positiv

Abstellungen abgesagt

(09.11.2020) Nachdem bei einer Corona-Testung am Freitag das komplette Team Salzburg negativ war, brachte der am Sonntag ausgewertete Corona-Test schlechte Neuigkeiten: sechs Spieler der Fußball-Mannschaft Red Bull Salzburg seien positiv. Infolgedessen wurden vorerst alle Nationalteamabstellungen abgesagt.

Die Testreihe wurde extra für diese Gruppe durchgeführt. Alle Betroffenen seien aktuell symptomfrei und bereits in Quarantäne, heißt es. Der Rest des Teams befindet sich ebenfalls in Quarantäne und darf nur zwischen Wohnung und Trainings-bzw. Spielort pendeln.

Um größtmögliche Klarheit über den Infektionsgrad der Spieler zu erhalten, soll heute beim gesamten Team eine weitere PCR-Testserie durchgeführt werden.

(APA/vb)

Osterferien: Nicht vertrödeln!

Letzte Auszeit im Schuljahr

Adele macht Alkoholgeständnis

Vier Flaschen Wein vormittags!

Ostern im Tiergarten!

Bunte Eier für Erdmännchen-WG

Kuh verjagt Playboy-Model!

Gefährliche Foto-Aktion

Kommissar Rex-Star Geständnis

'Lebe in Dreierbeziehung!'

Frauen werden benachteiligt

OECD Bericht: Diskriminierung

Giftige Pizza: 2 Kinder tot

Nestle schließt Fabrik

RBI will raus aus Russland

Verkauf oder Abspaltung