Fußgänger auf A9 überrollt

44-Jähriger tot

(25.02.2023) Ein Fußgänger ist am Samstag gegen 5.30 Uhr auf der Pyhrn Autobahn (A9) bei Straß in der Steiermark (Bezirk Leibnitz) ums Leben gekommen. Der Mann war in Fahrtrichtung Linz unterwegs, als ihn ein Pkw erfasste, weitere Fahrzeuge überfuhren ihn, berichtete die Polizei. Bei dem Toten dürfte es sich um einen 44 Jahre alten Polen handeln, restlos geklärt war das zunächst aber ebenso wenig wie die Hintergründe des Vorfalls. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Ein Fahrzeug, das dem Toten zugeordnet hätte werden können, wurde im Umfeld nicht gefunden, hieß es bei der Polizei auf Nachfrage der APA. Damit ist auch unklar, wie der Fußgänger auf die Autobahn geraten war. Außerdem soll ein DNA-Abgleich Sicherheit bezüglich der Identität des Toten bringen und bestätigen, dass es sich bei ihm um den Mann handelt, dessen Ausweis in Kleidungsstücken gefunden wurde.

(APA/jf)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat