Gangster scheitert fast an offenem Tresor

Einbruch 123rf 11214844 m 611

Dummer Gangster in Ansfelden in Oberösterreich: Ein Einbrecher scheitert da fast an einem offenen Tresor! Der unbekannte Täter steigt in ein Einfamilienhaus ein und will dort mit allerhand Werkzeug und viel Kraft einen Tresor knacken. Nach einiger Zeit bemerkt er schließlich: Der Tresor ist offen, es steckt sogar der Schlüssel.

Johannes Nöbauer von der Oberösterreich Krone:
"Im Tresor waren etliche Silbermünzen im Wert von mehr als 1.000 Euro und auch noch Gold- und Silberschmuck. Der Geldschrank war - warum auch immer - nicht versperrt. Der Täter hat alles leergeräumt und ist mit der Beute über die Terrasse geflüchtet."

Die Polizei sucht jetzt nach dem unbekannten Täter.

Die ganze Story in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!