Algenplage in Lignano!

Gedämpfte Freude bei Urlaubern!

(05.08.2022) Wenn Lignano (Italien) dein nächstes Reiseziel ist, solltest du unbedingt weiterlesen! Denn nach Quallen und Bakterien, sorgen nun Algen für getrübte Badefreude an gewissen Strandabschnitten des beliebten Badeortes. An diesen Stellen ist das Wasser rötlich-braun.

Nach einer Wasseruntersuchung gebe es aber Entwarnung. Paola Del Negro vom untersuchenden Forschungsinstitut in Triest (OGS) erklärt, dass die vorgefundene Algenart für die Gesundheit unbedenklich sei.

Laut Del Negro könnte der Grund für den Algenwachstum der Wind der vergangenen Tage sein. Dieser wirbelt das Meer in den betroffenen Abschnitten auf. Dadurch finden die Algen Nahrung. Zusätzlich spielen die klimatischen Veränderungen eine Rolle, da das Meer darauf reagiere.

(PS)

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne

Afghanische Frauen aufnehmen!

Fordern Frauen aus Österreich

Lehrer in Graz verhaftet

Nacktbilder von Schülern

Linz: Leiche in Donau gefunden

Radfahrer schlägt Alarm

Fiaker schlägt auf Pferd ein

Tier liegt hilflos am Boden