Algenplage in Lignano!

Gedämpfte Freude bei Urlaubern!

(05.08.2022) Wenn Lignano (Italien) dein nächstes Reiseziel ist, solltest du unbedingt weiterlesen! Denn nach Quallen und Bakterien, sorgen nun Algen für getrübte Badefreude an gewissen Strandabschnitten des beliebten Badeortes. An diesen Stellen ist das Wasser rötlich-braun.

Nach einer Wasseruntersuchung gebe es aber Entwarnung. Paola Del Negro vom untersuchenden Forschungsinstitut in Triest (OGS) erklärt, dass die vorgefundene Algenart für die Gesundheit unbedenklich sei.

Laut Del Negro könnte der Grund für den Algenwachstum der Wind der vergangenen Tage sein. Dieser wirbelt das Meer in den betroffenen Abschnitten auf. Dadurch finden die Algen Nahrung. Zusätzlich spielen die klimatischen Veränderungen eine Rolle, da das Meer darauf reagiere.

(PS)

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs