Gefängnisstrafe wegen Plastiksackerl

(28.08.2017) Wer ein Plastiksackerl dabei hat, kann für vier Jahre ins Gefängnis wandern. Ganz schön krass, oder?

In Kenia in Afrika ist nun das strengste Anti-Plastiksackerl-Gesetz der Welt in Kraft getreten. Herstellern, Verkäufern und sogar Benutzern von Plastiksackerln drohen Haftstrafen von bis zu vier Jahren oder Geldstrafen von umgerechnet bis zu 33.000 Euro.

Weil Plastiksackerl die Weltmeere verschmutzen, gibt es mittlerweile in vielen Ländern Vorschriften. In Österreich wurde die Gratis-Abgabe von Plastiksackerln gestoppt.

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring

Beulenpest: Bub (15) tot

Kommt die Pest zurück?

Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper

Messermord in Graz: Prozess

Zweifach-Mama (33) erstochen

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn