Geld fürs Nichtstun?

Pilotprojekt macht's möglich

(03.06.2021) Das Pilotprojekt ist nun offiziell gestartet! Rund zwei Millionen Menschen haben sich beworben - doch nur 122 wurden ausgewählt. Ab jetzt erhalten sie in einem dreijährigen Experiment ein bedingungsloses Grundeinkommen von 1200 Euro pro Monat.

Wissenschaftliche Studie

Das Projekt findet in Deutschland statt und wird mit einer wissenschaftlichen Studie begleitet, die die Auswirkungen des Grundeinkommens auf die Teilnehmer untersuchen soll. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung führen während der drei Jahre laufend Interviews durch. Mit den Befragungen soll herausgefunden werden, ob oder wie sich der Alltag der Teilnehmer verändert hat. Das Pilotprojekt wird durch Spenden finanziert.

(MB)

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft