WhatsApp verrät jetzt alles!

(26.11.2014) WhatsApp startet die Totalüberwachung. Nach der Aufregung um die zwei blauen Häkchen kommt es jetzt noch schlimmer: Man kann im WhatsApp-Chat jetzt nicht nur sehen, um welche Uhrzeit eine Nachricht zugestellt, sondern auch wann genau sie von wem gelesen wurde. Der User gerät unter Druck, antwortet schneller und dadurch verdient WhatsApp mehr Geld.

Dass sich User beschweren, ist einem Unternehmen eben egal, so Social-Media-Expertin Judith Denkmayer:
“Im Zuge der Innovation und Investorengelder macht es einfach mehr Sinn, sich über den Willen der User hinwegzusetzen, weil diejenigen, die schreien, wahrscheinlich eine Minderheit sind. Die User können ja jederzeit beschließen, sich nicht unter Druck setzen zu lassen. Sie fühlen sich halt gezwungen, zu antworten.“

So funktioniert es:

iPhone

Im Chat die Nachricht nach links ziehen, die Lesedetails werden angezeigt

Android

Lange auf die Nachricht tippen, unter "i" werden die Informationen angezeigt

Das sagt WhatsApp dazu: Für Android bzw. für iPhone

Teile das mit deinen Freunden und warne sie vor!

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich

Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas

Hunderte Volksschüler geimpft

Und das ohne Zulassung