Gemeinde jagt maskierte Vandalen

(09.10.2018) Jagd auf die Totenkopfmasken-Vandalen von Ebreichsdorf! Die Gemeinde im Bezirk Baden ist von unbekannten Tätern schwer verwüstet worden. Nazi-Schmierereien, Diebstähle und Sachbeschädigungen haben zig tausende Euro Schaden angerichtet. Auf den Bildern einer zerstörten Überwachungskamera ist allerdings einer der Täter zu sehen – er trägt eine Totenkopfmaske.

Wolfgang Kocevar, Bürgermeister von Ebreichsdorf:
“Es gibt 1.000 Euro für sachdienliche Hinweise. Es ist traurig, dass man zu solchen Maßnahmen greifen muss. Aber wir hoffen, dass wir so näheres erfahren.“

Äußerst Brutal!

Männer verprügeln Fußgänger

Flugzeug abgestürzt

sechs Menschen tot

Sommer Wochenende kommt

Ab Montag wirds feucht und kalt

Achtung Betrug: Teure Liebe!

Salzburger verliert 100.000 Euro

22-Jähriger schlägt Polizisten

Alkoholisiert und Aggressiv

17-Jährige mit Waffe bedroht

Zum Mitkommen gezwungen

Frau stirbt in Flammen!

Bei Brand in Wohnung

Lebendig begraben!

Zwei Kinder ersticken in Kiste