Gemeinde setzt Mieten aus

Tolle Aktion in Finkenstein

(19.03.2020) Keine Miete während der Corona-Krise! Die Gemeinde Finkenstein am Faaker See sorgt jetzt mit einer tollen Aktion für Aufsehen. Man setzt im April die monatliche Miete für Gemeindewohnungen aus. Bedeutet: Die Bewohner ersparen sich nächsten Monat die Zahlung.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Ein entsprechendes Dokument haben der Bürgermeister und die Vizebürgermeisterin bereits unterschrieben. Auch private Vermieter wollen da nachziehen. Und auch in Klagenfurt wird jetzt die Forderung nach Mietaussetzungen ziemlich laut.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen

Messer-Angreifer stellt sich

Flucht von Wien nach Graz

Wolf-Abschusspläne

Verordnung in Pinzgau

Corona-Infektionsrisiko

Geimpfte: 2 Drittel niedriger