Aus für illegale Webstreams?

(27.03.2014) Schwerer Schlag für alle, die gerne Filme im Internet schauen! Der Europäische Gerichtshof sagt mit einem Urteil jetzt nämlich illegalen Streams und Downloads den Kampf an. Internetanbieter dürfen demnach in Zukunft Websites, die Urheberrechte verletzen, einfach sperren! Das Urteil gilt als richtungsweisend für ganz Europa: Es könnte zu einer ganzen Welle an Website-Blockaden kommen!

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg