Gesundheitsbeamtin kippt um

vor laufender Kamera!

(15.04.2021) Was für ein Schockmoment am Mittwoch bei der Pressekonferenz zur aktuellen Coronalage in Dänemark. Während der Bekanntgabe der dauerhaften Aussetzung des Impfstoffes von AstraZeneca, kippt die Gesundheitsbeamtin Tanja Erichsen plötzlich vor laufenden Kameras um. Der Direktor der dänischen Gesundheitsverwaltung Søren Brostrøm eilt natürlich sofort zur Hilfe und auch die umstehenden Person helfen direkt.

Am Weg der Besserung

„Sie hat das Bewusstsein wiedererlangt und es geht ihr den gegebenen Umständen entsprechend gut“, informiert die dänische Arzneimittelbehörde via Twitter. Trotzdem wurde sie zur Sicherheit ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie sich jetzt erholt.

(DP)

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung

Vierjährige aus zweitem Stock abgeseilt

Mutter angeklagt

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021