Gewaltige Raketen-Explosion! Video

(29.10.2014) Gewaltige Raketen-Explosion gestern in den USA! Eine Trägerrakete mit einem Raumfrachter ist kurz nach dem Start explodiert. Die Rakete wäre zu einem Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen und war glücklicherweise unbemannt. Sechs Sekunden nach dem Start ist nur noch ein Feuerball zu sehen, die Rakete stürzt zu Boden. Beim Hersteller Orbital Sciences ist man noch ratlos, es hätte vorab keinerlei Probleme oder Zwischenfälle gegeben.

Chef Frank Culbertson ist dennoch dankbar:
"Natürlich ist es hart für uns, diese Rakete und ihre Fracht zu verlieren. Sie war sehr wichtig und wertvoll für uns und unsere Kunden. Aber natürlich lange nicht so tragisch, wie wenn wir ein Menschenleben verloren hätten. Daher bin ich froh, dass es keine Verletzten gibt und die Sicherheitsmaßnahmen funktioniert haben."

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö