Giftigste Schlange der Welt in Wien

(11.08.2015) Wenn du dich vor Giftschlangen gruselst, wird dich diese Nachricht nicht freuen. Ein Inland-Taipan, die giftigste Schlange der Welt, lebt jetzt mitten in Wien. Im Haus des Meeres ist ein solches Tier eingezogen. Die erschreckenden Facts: Das Gift eines einzigen Bisses würde ausreichen, um bis zu 200 Menschen zu töten. Es ist nämlich 500 mal so stark wie das einer Klapperschlange.

Wenn du Angst vor Schlangen hast, keine Panik! Ausbrechen kann sie nämlich nicht, sagt der Direktor des Haus des Meeres Michael Mitic:
"Die Schlange ist sorgsam im Haus untergebracht. Also da muss sich wirklich niemand sorgen machen. Auch nicht IM Haus des Meeres. Da stolpert man schon nicht über die Schlange. Die ist sicher verwahrt."

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet