Giftköder: Hund von Tierarzt tot

Hundepfote

(26.01.2018) Warnung vor einem Tierquäler im steirischen Bezirk Weiz! In Laßnitzthal findet ein Tierarzt seinen 6 Jahre alten Rauhaardackel tot im Garten. Neben dem Tier liegt ein erbrochenes, blau-violett verfärbtes Fleischstück.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Dem Tierarzt ist sofort klar gewesen, dass es sich um einen Giftköder handelt. Die blau-violette Farbe stammt von einem Insektizid namens Carbofuran. Das ist bereits vor mehr als 10 Jahren durch die EU verboten worden.“

Streit um Theatergutschein

Abgelaufen!

Enns: 17-jähriger Feuerteufel

Unheimliche Brandserie geklärt

Linz: Mordversuch an Ehefrau

Angriff mit Brotmesser

Blick hinter Tapetentür!

Video: Was steckt dahinter?

Stress macht Haare grau

Stresshormone killen Farbe

Coronavirus:

Verdachtsfall in Klagenfurt!

Frau erstickt an Kuchen

Wettessen in Australien

Wem gehört dieser Hund?

Wien: Chihuahua gerettet