Giftköder: Hund von Tierarzt tot

Hundepfote

Warnung vor einem Tierquäler im steirischen Bezirk Weiz! In Laßnitzthal findet ein Tierarzt seinen 6 Jahre alten Rauhaardackel tot im Garten. Neben dem Tier liegt ein erbrochenes, blau-violett verfärbtes Fleischstück.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Dem Tierarzt ist sofort klar gewesen, dass es sich um einen Giftköder handelt. Die blau-violette Farbe stammt von einem Insektizid namens Carbofuran. Das ist bereits vor mehr als 10 Jahren durch die EU verboten worden.“

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein