Giftköder: Hund von Tierarzt tot

(26.01.2018) Warnung vor einem Tierquäler im steirischen Bezirk Weiz! In Laßnitzthal findet ein Tierarzt seinen 6 Jahre alten Rauhaardackel tot im Garten. Neben dem Tier liegt ein erbrochenes, blau-violett verfärbtes Fleischstück.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:

“Dem Tierarzt ist sofort klar gewesen, dass es sich um einen Giftköder handelt. Die blau-violette Farbe stammt von einem Insektizid namens Carbofuran. Das ist bereits vor mehr als 10 Jahren durch die EU verboten worden.“

Drohung gegen Weihnachtsmärkte

Stände in Düsseldorf geräumt

Nikolo zu gruselig?

Diskussion um Tradition

Mädchen (14) tot!

D: Nach Angriff auf Schulweg

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins