Glatteis: Bodenmarkierung warnt

(23.11.2013) Eine neue Bodenmarkierung soll die Autofahrer künftig noch schneller vor Glatteis warnen. Der Autobahnbetreiber ASFINAG hat jetzt einen weltweit ersten Versuch mit einem Warnzeichen gestartet, das bei Kälte die Farbe ändert. Vorerst ist es an zwei Stellen auf der A2 der Südautobahn auf der Fahrbahn aufgebracht. In Pingau und bei Graz, jeweils in Fahrtrichtung Wien. ASFINAG Geschäftsführer Rainer Kienreich:

"Das ist ein rotes Dreieck mit einem Schneekristall. Bei normalen Temperaturen ist das völlig Transparent. Wenn aber die Temperatur unter 0 Grad absinkt, dann färbt sich der Rahmen rot ein und der Schneekristall blau. Das sollte dann der Hinweis für die Autofahrer sein, dass hier Glatteis herrschen könnte."

+++Alarmfahndung+++

Bankraub in Innsbruck!

AUA-KV wieder abgelehnt!

Weitere Flugausfälle?

106 Millionen Euro!

Deine Chance lebt!

Öl-Preis sinkt trotz Nahost-Krise

Tanken bleibt teuer! Warum?

Chemie-Experiment geht schief

NÖ: Klasse evakuiert!

Samsung überholt Apple

Kampf der Smartphonehersteller

Abzocke: 200.000 € futsch

Betrug mit Kryptowährung

K-Pop-Star ist tot

Park Bo Ram mit Überdosis?