Gleitgel aus Kuhsabber

Schützt vor HIV und Herpes

(21.09.2022) Ist diese Entdeckung jetzt das "ganz große Ding"?

Forscher aus Stockholm haben jetzt eine Riesen-Entdeckung gemacht. Ihnen ist es gelungen, ein neues Gleitgel zu entwickeln, das den Sex sicherer machen soll.

Das Gel schützt nämlich zu 70 Prozent vor HIV und sogar zu 80 Prozent vor Herpes! Das Gel basiert dabei auf: Kuhschleim - ja richtig gelesen.

Die Forscher der Technischen Hochschule in Stockholm hoffen, dass das Gel es bald auf den Markt schafft. Hauptbestandteil des Produkts ist Muzin - ein Stoff, der im Schleim zahlreicher Lebewesen zu finden ist, auch der Mensch produziert es.

Einer der Forscher sagt zu der Erfindung: "Es kann Schutz bieten, wenn Kondome nicht verfügbar sind oder als Back-up-Schutz, wenn das Kondom reißt oder falsch verwendet wird. Das Gel könnte sowohl beim Sex zwischen einer Frau und einem Mann, als auch bei zwei Männern verwendet werden.“

(FJ)

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt