Globaler Cyberangriff: Schütz dich

(15.05.2017) Halte deine Geräte 'up to date', sonst könnte die nächste weltweite Cyberattacke auch dich treffen. IT-Experten warnen uns User: Die “WannaCry“-Attacke am Wochenende war wohl erst der Anfang. Durch eine Microsoft-Sicherheitslücke sind zehntausende Computer in aller Welt verschlüsselt worden, die Täter haben Lösegeld von den betroffenen Usern gefordert. Laut Datenschützern wird es in Zukunft wohl mehr solcher Attacken geben, daher musst du deine Geräte immer mit den neuesten Updates versorgen. Zusätzlich solltest du an Virenschutz und Firewall denken und deine wichtigsten Daten durch Kopien schützen.

Und es betrifft nicht nur deinen Computer, warnt Joe Pichlmayr von IKARUS Security:
“Das Smartphone, das Tablet, der Laptop, aber auch Spielkonsolen, Fernseher und Webcams müssen immer mit den neuesten Updates versorgt werden. Auch andere smarte Geräte im Haushalt können gehackt werden.“

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch