Glück im Unglück!

Frau fast durchbohrt

(06.01.2024) Glück im Unglück hat heute eine Frau in Niederösterreich im Bezirk Scheibbs. Aus zunächst ungeklärter Ursache kommt sie zwischen Göstling und Lunz von der B25 ab und überfährt einen Leitpflock und eine Schneestange. Daraufhin erfasst ihr PKW zwei weitere Schneestangen, die sich durch die Windschutzscheibe ins Innere des PKWs bohren. Eine Stange verfehlt die Frau laut Angaben der Polizei nur um Zentimeter im Fußraum. Die 48-Jährige kommt mit leichten Verletzungen davon.

Autounfall Schneestange

Eine der Stangen verfehlt die Frau nur um Zentimeter

(APA/DS)

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?