GNTM: Tränen beim Umstyling - Videos

(21.02.2014) Wo Haare fallen, fließen Tränen! Bei der gestrigen Ausgabe von „Germany‘s next Topmodel“ setzt es wieder das traditionelle große Umstyling. Nicht jede Dame freut sich darüber und weint jeden Zentimeter ihrer Haare hinterher. Auf den Friseurbesuch ist in jeder Staffel Verlass. Hohe Emotionen bringen hohe Quoten. Für Frauen sei das erzwungene Umstyling eben eine haarige Angelegenheit.

Psychologe Enrique Grabl:

"Lange, lockige Haare Haare stehen für einen Ausdruck der maximalen Weiblichkeit. Ein Abschneiden ist schon auch, zumindest unbewusst, tief drinnen damit verbunden, dass man einen Teil der Weiblichkeit verliert. Lange Haare stehen ja auch für sexuelle Attraktivität - auch das geht verloren."

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter

Sterben für die Wahrheit!

Rapper Salehi mit Todesurteil

Lotto 5-fach-Jackpot

5,5 Millionen im Topf

Rettung in letzter Sekunde!

Graz:Baby erfolgreich operiert

Venedig: Jetzt musst du zahlen

5€ Eintritt für Touristen

Benko vor Konkurs-Gericht

+ Grünes Licht für COFAG

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"