Google investiert in fliegende Autos

(25.04.2017) Google-Mitgründer Larry Page investiert jetzt in die Entwicklung fliegender Autos! Ein von ihm unterstütztes Start-up hat jetzt erstmals einen Prototypen bei einem Testflug in Kalifornien präsentiert. Der sogenannte „Kitty Hawk Flyer“ erinnert äußerlich an eine Riesen-Drohne mit acht Elektromotoren, die den Fahrer beziehungsweise den Piloten auf einem Sitz in der Mitte tragen kann. Da das rund 100 Kilo schwere Fluggerät zur Sicherheit über einem See getestet wird, hat es statt Rädern Schwimmer ähnlich wie ein Wasserflugzeug.

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet