Google-Tools für Öffi-Fahrer

Echtzeit-Daten und freie Plätze

(02.07.2019) Öffi-Fahrer dürfen sich auf neue Google-Tools freuen. Zum einen will Google Maps künftig Auskunft darüber geben, wie voll Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen sind. Für 200 Städte weltweit soll es die „Freie Plätze“-Funktion geben – darunter auch Wien. Apropos Wien: Google will den Usern in der Bundeshauptstadt künftig auch Fahrplan-Echtzeitdaten der Wiener Linien liefern.

Florian Christof von futurezone.at:
"Die Wiener Linien haben auch schon bestätigt, dass sie an einem neuen Datenpool arbeiten. Wenn ich dann als Öffi-Fahrer an einer Haltestelle stehe, wo es keine Echtzeit-Anzeige gibt, dann zeigt mir Google Maps, warum und um wie viel sich der Bus verspätet."

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten

Chlorvergiftung wegen Pool

Auf Mallorca

Kinoverbot für TikTok-Trend!

no "#gentleminions"

Ente 3 Wochen in Güllegrube

Tierrettung mit Happy End

Auch Handygebühren steigen

Inflationshammer schlägt zu!