Grammatik-Platz 1: Politiker

(08.03.2016) Durchschnittlich 0,60 Fehler auf 100 Worte.
Okay, es wäre ja auch wirklich peinlich, wenn die Spitzenpolitiker der Welt nicht genügend Zeit und/oder Mitarbeiter hätten, um wenigstens halbwegs grammatikalisch korrekte Botschaften ins Netz zu stellen. Wer, wenn nicht sie?

Der Beste: Barack Obama

So ist das also mit den Grammatik-Helden unter den Stars! Teile die Story mit deinen Freunden!

OÖ: Jäger verurteilt

wegen Tierquälerei

"Lass dich impfen!"

ermutigt Mückstein Thiem

Nach Corona: Erhöhte Anfälligkeit

Andere Erkrankungen häufiger

59-jähriger gesteht Tötungsversuch

an seiner Lebensgefährtin

Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

Geimpfte: Fast-Lane-Sticker!

auf der WU

Vegane Ernährung für Hunde?

hohe Strafe in Großbrittannien

Verpackungsmüll Entsorgungspflicht

auch für Online Händler