Grammatik-Platz 1: Politiker

(08.03.2016) Durchschnittlich 0,60 Fehler auf 100 Worte.
Okay, es wäre ja auch wirklich peinlich, wenn die Spitzenpolitiker der Welt nicht genügend Zeit und/oder Mitarbeiter hätten, um wenigstens halbwegs grammatikalisch korrekte Botschaften ins Netz zu stellen. Wer, wenn nicht sie?

Der Beste: Barack Obama

So ist das also mit den Grammatik-Helden unter den Stars! Teile die Story mit deinen Freunden!

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!