Grammys 2019!

Das sind die Gewinner

Lady Gaga räumt wieder ab!

Die Gewinner der 61. Grammys stehen fest! Die Gala der wichtigsten Musikpreise ist am Abend in Los Angeles über die Bühne gegangen. Für ihren Song "Shallow" aus dem Musikfilm "A Star Is Born" hat Lady Gaga zwei Preise bekommen - als Komponistin sowie für ihr Gesangsduett mit Bradley Cooper. Zudem hat sie den Preis für die beste Solo-Darbietung in der Popsparte mit dem Song "Joanne (Where Do You Think You're Goin'?)" geholt.

kronehit USA-Reporterin Barbara Gasser:
"Der Song "Shallow" ist ja bereits bei den Golden Globes ausgezeichnet worden. Nach dem Grammy-Sieg sind Lady Gaga und Bradley Cooper zweifellos die Top-Favoriten auch bei den Oscars."

Die Country-Sängerin Kacey Musgraves hat den Grammy für das beste Album des Jahres gewonnen. Die 30-Jährige setzt sich bei der Preisverleihung in Los Angeles mit ihrem Werk "Golden Hour" gegen Konkurrenten wie die Rapper Drake, Kendrick Lamar und Cardi B durch.

Den ebenfalls besonders prestigeträchtigen Grammy für die beste Aufnahme des Jahres holt sich der Rapper Childish Gambino mit seinem Song "This Is America".

Die britische Sängerin Dua Lipa hat sich den Musikpreis als „beste neue Künstlerin des Jahres“ geholt.

Mit einem Überraschungsauftritt hat die frühere First Lady Michelle Obama für Furore gesorgt. Kurz nach Beginn des Spektakels erscheint die Ehefrau von Ex-Präsident Barack Obama unangekündigt auf der Bühne und wird mit großem Jubel begrüßt.

Michelle Obama würdigt die Rolle, die Musik in ihrem Leben gespielt habe: "Musik hat mir immer geholfen, meine Geschichte zu erzählen. Und ich weiß, das trifft für jeden hier zu." Bei ihrem kurzen Auftritt ist die frühere First Lady Seite an Seite mit der R&B-Sängerin und diesjährigen Grammy-Moderatorin Alicia Keys sowie den Sängerinnen und Schauspielerinnen Lady Gaga, Jennifer Lopez und Jada Pinkett Smith gestanden.

Die 61.GRAMMY Awards stehen vor der Tür!

Die Elite der Musikwelt wird sich am roten Teppich versammeln und nur wenige Stars & Sternchen werden auch als glückliche Gewinner wieder nach Hause gehen! Die Grammys sind ja der wichtigste Musikpreis der Welt und es gibt mehr als 80 Kategorien. Durch den Abend führt die bezaubernde Sängerin Alicia Keys!

Jedes Genre hat mittlerweile schon eine Kategorie, aus diesem Grund beginnt das Spektakel, bei dem ganz Hollywood versammelt ist, auch schon am Nachmittag, bevor am Abend dann die richtige Party steigt.

Eine wichtige Kategorie ist aber aus unerklärlichen Gründen noch nicht vertreten und das ist die der Texte! Niemand denkt an die Lyrics! Gerade die vermitteln aber Inhalt und Emotionen. Viele Musiker setzen sich schon für das Hinzufügen dieser Kategorie ein, noch ist aber nichts geschehen. Die Songwriter müssen sich also noch gedulden, vielleicht wird es ja schon bei den nächsten Grammys eine eigene Kategorie dafür geben!

Eine wesentliche Änderung führt auch dazu, dass dieses Jahr erstmals mehr Künstler nominiert werden: Statt bislang fünf werden in den Hauptkategorien (Song, Record, Album des Jahres, Best New Artist) jetzt acht Artists nominiert. Somit soll sichergestellt werden, dass auch Frauen und Rapper mehr Chancen auf einen Grammy haben. Bei den Oscars hat es ja einen Protest mit dem Hashtag #OscarsSoWhite so weit gegeben. Es seien zu wenig Afroamerikaner unter den Nominierten gewesen. Aus diesem Grund gibt es jetzt bei den Grammys neue Regeln!

Hier findest du alle Nominierungen!

Mann isst eigene Mutter

Schockierender Fall in Spanien

Sänger R. Kelly angeklagt!

wegen sexuellen Missbrauchs

Raub in Graz: Fahndung!

Ein Wettcafé wurde überfallen

Schüsse in Amstetten

Zwei Männer verletzt

Kuh tötet Touristin

So viel muss der Bauer zahlen

Das sind Hollywoods-Traumpaare

Top 3 sind echte Dauerbrenner