Grapsch-Attacke in Bregenz

14-Jähriger an Brust gefasst

Sexuelle Belästigung in Vorarlberg! In der Nähe vom Bregenzer Bahnhof soll ein 40-jähriger Schweizer eine 14-Jährige vom Gehsteig gedrängt und ihr an die Brust gefasst haben. Mehrere Jugendliche, die den Vorfall angeblich beobachtet haben, haben den 40-Jährigen dann zur Rede gestellt. So ist es zu einer Rauferei gekommen, bei der sowohl der Schweizer als auch ein Jugendlicher im Gesicht verletzt worden sind. Als Polizisten eintreffen, war der Großteil der Jugendlichen bereits geflüchtet. Die Polizei Bregenz bittet sie und auch mögliche Zeugen, sich zu melden.

Hier die Telefonnummer der Polizeiinspektion Bregenz: +43 (0) 59 133 8120

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"