Grausamer Walfang in Japan!

(30.11.2015) Der Walfang-Wahnsinn beginnt erneut: Trotz des Verbots des Internationalen Gerichtshofes im Jahr 2014, nimmt Japan den Walfang wieder auf!
Die Fischereibehörde begründet das qualvolle Abschlachten der Säugetiere damit, dass es einen wissenschaftlichen Zweck habe und sie die Tiere nicht kommerziell nutzen würden. Rund 4000 Zwergwale sind bedroht!
Tatsächlich ist der Walfang aus wissenschaftlichen Gründen seit 1986 erlaubt - nutzt Japan dieses gesetzliche Schlupfloch aus? Tierschützer weltweit sind empört!

Die Säugetiere werden erbarmungslos abgeschlachtet:

Hat DAS wirklich einen wissenschaftlichen Zweck?

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich