Graz: Fahndung nach Tierquälern

Katzen fachkundig gehäutet

(19.07.2020) Nach dem schockierenden Fund von zwei gehäuteten Katzen in Graz wird nun auf Hochtouren nach den unbekannten Tätern gesucht! Jenes Tier, das erst gestern im Bezirk St. Peter tot entdeckt worden ist, soll fachkundig gehäutet worden sein. Das Fell ist aber noch am Körper gehangen.

Durch den Chip der Katze konnte die Besitzerin ausgeforscht werden. Sie hatte ihr Haustier bereits vermisst und konnte ihre schwarz-weiß-gemusterte Katze identifizieren.

Erst vor wenigen Tagen hat es ebenfalls in Graz einen ähnlichen Fall gegeben. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

(CJ)

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Sprengstoff und Attentäter?

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?

Großbrand in Rohrbach!

1 Toter und 14 gerettet!