Graz: Hochzeit im Spital

Stationsteam hilft mit

(05.12.2020) Liebe ist stärker als alles andere – das hat sich wohl auch ein Paar gedacht, das jetzt am Grazer Uni-Klinikum geheiratet hat! Ein Patient auf der Transplantationschirurgie wollte seine Freundin aus Vorarlberg heiraten. Die beiden hatten über Strecken eine Fernbeziehung geführt, waren im ersten Lockdown aber gemeinsam zuhause gewesen und deshalb nun beschlossen, zu heiraten.

Das gesamte Stationsteam hat mitgeholfen, um die Hochzeit am Krankenbett zu ermöglichen. So konnten sich Gaby und Emil trotz strenger Corona-Bedingungen im kleinen Kreis das Ja-Wort geben.

(CJ)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei