Graz: Hochzeit im Spital

Stationsteam hilft mit

(05.12.2020) Liebe ist stärker als alles andere – das hat sich wohl auch ein Paar gedacht, das jetzt am Grazer Uni-Klinikum geheiratet hat! Ein Patient auf der Transplantationschirurgie wollte seine Freundin aus Vorarlberg heiraten. Die beiden hatten über Strecken eine Fernbeziehung geführt, waren im ersten Lockdown aber gemeinsam zuhause gewesen und deshalb nun beschlossen, zu heiraten.

Das gesamte Stationsteam hat mitgeholfen, um die Hochzeit am Krankenbett zu ermöglichen. So konnten sich Gaby und Emil trotz strenger Corona-Bedingungen im kleinen Kreis das Ja-Wort geben.

(CJ)

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion