Graz: Hochzeit im Spital

Stationsteam hilft mit

(05.12.2020) Liebe ist stärker als alles andere – das hat sich wohl auch ein Paar gedacht, das jetzt am Grazer Uni-Klinikum geheiratet hat! Ein Patient auf der Transplantationschirurgie wollte seine Freundin aus Vorarlberg heiraten. Die beiden hatten über Strecken eine Fernbeziehung geführt, waren im ersten Lockdown aber gemeinsam zuhause gewesen und deshalb nun beschlossen, zu heiraten.

Das gesamte Stationsteam hat mitgeholfen, um die Hochzeit am Krankenbett zu ermöglichen. So konnten sich Gaby und Emil trotz strenger Corona-Bedingungen im kleinen Kreis das Ja-Wort geben.

(CJ)

ÖGK warnt vor Phishing-Mails

Achtung, Betrug!

Test: Sonnenschutz fürs Gesicht

Mängel bei 5 von 13 Produkten

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"