Graz: Mann entblößt Penis vor Kind

Polizei Polizist Blaulicht

Fahndung nach einem Sex-Täter im Grazer Univiertel. Ein Unbekannter soll am helllichten Tag vor einer 9-Jährigen seinen Penis entblößt und das Mädchen aufgefordert haben, ihn zu berühren. Nachdem sich die Schülerin geweigert hat, soll der Mann ihr eine Flüssigkeit auf ihr T-Shirt geschüttet haben. Dann ist er geflüchtet.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Die Polizei hat sofort nach dem Unbekannten gefahndet, bisher ohne Erfolg. Außerdem sind DNA-Spuren vom T-Shirt des Mädchens genommen worden. Worum es sich bei der Flüssigkeit handelt, ist bisher aber unklar.“

Vorsicht: Fake-Gewinnspiel!

Media Markt warnt

Neuer Dating-Trend: "Fizzing"

= Funkstille

OÖ: Verdächtiger gefasst!

Zwei Messerattacken

Mord: 3-fach Mama vor Gericht

Frau Schädel eingeschlagen

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen

16-Jähriger rast Polizei davon

Mit 150 km/h durchs Ortsgebiet

Pinzette im Penis

4 Jahre lang nicht zum Arzt

Neugeborenes wiegt 6kg

Ärzte schockiert