STMK: Bub (14) schwer verletzt!

Flucht vor der Polizei!

(03.10.2023) Ein 14-Jähriger hat das Motorrad seines Vaters gestohlen und ist vor der Polizei geflohen! Das Ganze ist in Hitzendorf (Steiermark) passiert. Der Bub hat sich mit dem Motorrad seines Vaters zunächst eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und sich dann bei einem Sturz schwer verletzt. Eine Motorrad-Verkehrsstreife der Polizei ist auf einen Enduro-Fahrer ohne Kennzeichen aufmerksam geworden. Trotz mehrerer Anhalteversuche flüchtete er, laut Polizei kam er dann in einer Rechtskurve aus eigenem Verschulden zu Sturz.

Ins LKH Graz eingeliefert

Bei dem Unfall erlitt der Bursche Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins LKH Graz gebracht. Er hatte laut Unfallaufnahme das Fahrzeug seines Vaters unrechtmäßig in Betrieb genommen und wird bei der Staatsanwaltschaft Graz und der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung angezeigt.

(fd/apa)

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft