Großer Brand in Wien

Feuerwehr mit Alarmstufe 2

(19.06.2022) In einem Entsorgungsbetrieb in Wien-Simmering ist am Sonntag ein größerer Brand mit starker Rauchentwicklung ausgebrochen. Von der Berufsfeuerwehr wurde Alarmstufe zwei ausgerufen. "Die Herausforderung bestand im Zubringen von Löschwasser, es mussten mehrere lange Löschleitungen gelegt werden", berichtete ein Sprecher. Die Kräfte hätten aber "alles unter Kontrolle".

Die betroffene Stahlbetonhalle in der 7. Haidequerstraße hat eine Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern. Wegen brennender Mülllagerungen gab es viel Rauch, der weiterhin sichtbar war. Die Feuerwehr, alarmiert gegen 11.00 Uhr, setzte auch Wasserwerfer ein. Für Personen bestand keine Gefahr.

(APA/CD)

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl

Kein Eis-Verkauf nach null Uhr

Verbot in Mailand

Styles-Stalkerin muss in Knast

8000 Karten verschickt