Eier-Fact 3

(19.04.2017) Die Farbe der Eierschale ist genetisch vorbestimmt. Das heißt: Jede Hühnerrasse legt die Eier in einer bestimmten Farbe. Diese hat aber keinen Einfluss auf Geschmack oder Qualität. Du erkennst ganz leicht an den Ohren der Hühner, welche Farbe die Eierschale haben wird. Apropos: Braune Eier werden von den meisten Europäern bevorzugt!

Und weiter unten haben wir noch einen Life-Hack für dich.

Um festzustellen, ob ein Ei noch frisch ist, genügt ein simpler Check: Ist das Ei frisch, sinkt es auf den Boden eines Wasserglases. Ein altes Ei bleibt an der Oberfläche und geht nicht unter. Im Kühlschrank kannst du deine Ostereier übrigens vier Wochen lang aufbewahren, ohne dass sie schlecht werden!

Teile die Story gleich hier mit deinen Freunden!

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig

Mutterglück: Kardashian

Kourtney mit Baby Rocky

A$AP bestätigt Rihanna's Album

Neues Album nach 8 Jahren

Leni Klum teilt Geburtstagsgrüße

Kindheitserinnerungen mit Seal

Tauber Welpe erobert Herzen

Lulu ist TikTok-Star

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus