Grüner Pass wird verlängert

Ankündigung durch Rauch

(06.04.2022) Die Gültigkeit des Grünen Pass wird verlängert. Das hat Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) am Dienstagabend im ORF-"Report" angekündigt. Ab wann die Verlängerung gilt und für wie lange, will er spätestens Anfang kommender Woche kundtun. Rauch versicherte aber bereits, dass niemand auf einen Urlaub wegen eines auslaufenden Grünen Pass, der Corona-Impfung oder Genesung abbildet, verzichten wird müssen.

Abgelehnt werden vom Minister Forderungen zur Ausweitung der Ausnahmen bei der Corona-Test-Kontingentierung. Entsprechende Wünsche waren ja für niedergelassene Ärzte und pflegende Angehörige laut geworden. Es gehöre schon zum ruhigen Handwerk dazu, nicht sofort an jeder Schraube zu drehen. Bei dem gegenwärtigen Testregime bleibe es jetzt einmal bis zur Vorbereitungsarbeit für den Herbst.

(APA/CD)

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen

Mehr als 2.000 Menschen verschüttet

in Papua-Neuguinea

Ofner gewinnt Skandalmatch

Sieg bei French Open