Grüner Welpe geboren

Wie geht sowas?

(30.06.2022) Einen kurzen Schockmoment hat der kleine Welpe „Mojito“ verursacht. Seinen Namen trägt er nicht ganz unbegründet. Der kleine Nachzügler ist mit grünem Fell zu Welt gekommen.

unerwarteter Nachzügler

Als die Besitzer ihre schwangere Hündin Freya zum Ultraschall gebracht haben, wurden sieben gesunde Welpen im Bauch entdeckt. Die Schwangerschaft verläuft gut und auch als die Wehen eingesetzt haben, verlief alles reibungslos. Freya hat sieben gesunde Welpen zur Welt gebracht und legt sich erschöpft zu ihrem Nachwuchs hin. Plötzlich setzen erneut Wehen ein und ein achter Welpe kommt, umgeben von einer schwarzen Fruchtblase, zur Welt. Die Besitzer befürchten eine Totgeburt.

Außergewöhnliches Phänomen

Der kleine Welpe ist dennoch wohlauf geboren worden, allerdings mit grünem Fell. Panisch haben die Besitzer nach einer Erklärung gesucht und sind auf ein außergewöhnliches Phänomen gestoßen. Der Welpe ist im Mutterleib mit dem Stoff Biliverdin, aus der Galle der Hündin, in Kontakt getreten. Dieser Stoff kann das Fell verfärben, wobei die Farbe wieder verblasst. So eine Färbung kann in seltenen Fällen auftreten und wenn der Kleine ausgewachsen ist, wird von seiner grünen Farbe nichts mehr zu sehen sein.

(SG)

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt