Grüner Welpe geboren

Wie geht sowas?

(30.06.2022) Einen kurzen Schockmoment hat der kleine Welpe „Mojito“ verursacht. Seinen Namen trägt er nicht ganz unbegründet. Der kleine Nachzügler ist mit grünem Fell zu Welt gekommen.

unerwarteter Nachzügler

Als die Besitzer ihre schwangere Hündin Freya zum Ultraschall gebracht haben, wurden sieben gesunde Welpen im Bauch entdeckt. Die Schwangerschaft verläuft gut und auch als die Wehen eingesetzt haben, verlief alles reibungslos. Freya hat sieben gesunde Welpen zur Welt gebracht und legt sich erschöpft zu ihrem Nachwuchs hin. Plötzlich setzen erneut Wehen ein und ein achter Welpe kommt, umgeben von einer schwarzen Fruchtblase, zur Welt. Die Besitzer befürchten eine Totgeburt.

Außergewöhnliches Phänomen

Der kleine Welpe ist dennoch wohlauf geboren worden, allerdings mit grünem Fell. Panisch haben die Besitzer nach einer Erklärung gesucht und sind auf ein außergewöhnliches Phänomen gestoßen. Der Welpe ist im Mutterleib mit dem Stoff Biliverdin, aus der Galle der Hündin, in Kontakt getreten. Dieser Stoff kann das Fell verfärben, wobei die Farbe wieder verblasst. So eine Färbung kann in seltenen Fällen auftreten und wenn der Kleine ausgewachsen ist, wird von seiner grünen Farbe nichts mehr zu sehen sein.

(SG)

Mit Benzin Griller angeheizt!

Sbg: 17-Jährige im Spital!

Corona-Hilfen Prüfbericht

Wurde Geld 'zugeschanzt'?

CoV-positive Lehrer erlaubt

Nur Wien plant Sonderweg

Wohn-Eigentum = Luxusgut

in Österreich

Hass im Netz: Wehr dich!

Opfer handeln viel zu selten

Von Verlobter attackiert

Opfer verzeiht die Tat

Fakeanruf bei Ludwig

Zusammenschnitt veröffentlicht

Hundeattacke in OÖ

18-Jährige im Spital