Grüß Gott vs. Guten Tag

SPÖ streitet mit ÖVP

(05.12.2022) Darf man in Wien eigentlich Grüß Gott sagen? Diese Frage würde sich eigentlich kaum stellen, wäre dieses Thema, das in der Vorwoche ganz kurz im U-Ausschuss aufgetaucht ist, am Wochenende auf Twitter nicht noch einmal hochgekocht worden.

Der ÖVP-NÖ-Politiker Bernhard Ebner hat in der Vorwoche im Untersuchungsausschuss zur Begrüßung ein nicht ganz ungewöhnliches 'Grüß Gott' gesagt. Woraufhin SPÖ-Politiker Jan Krainer mit 'Guten Tag, heißt das in Wien' geantwortet haben soll.

Auch wenn Krainer sagt, dass sich dieser 'Vorfall' so nicht ereignet hätte, zeigt sich allerdings, wie tief die Gräben zwischen SPÖ und ÖVP derzeit sind, analysiert Politikberater Thomas Hofer in der aktuellen Kronen Zeitung.

Die ÖVP kontert auf Twitter.

(MK)

Toter nach Lawinenabgang

Wintersportler verschüttet

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++