GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

(21.09.2020) Chaos-Wochenende am Wörthersee! Tausende Tuning-Fans haben ein nicht angemeldetes GTI-Treffen veranstaltet. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun gehabt, denn zahlreiche Chaoten haben sich mächtig daneben benommen. Hauptproblem ist die Lärmbelästigung gewesen.

Polizei-Sprecher Mario Nemetz:
“Von ‘Gummi Gummi‘ bis Motor-Aufheulen ist alles dabei gewesen. Wir haben auch hunderte Kennzeichen abgenommen, es sind auch hunderte Organmandate ausgestellt worden.“

Die Polizei hat wegen Überlastung zahlreiche Straßen sperren müssen. Laut Augenzeugenberichten sollen die Tuning-Fans auf Corona-Schutzmaßnahmen wie Mindestabstände und Mund-Nasen-Schutz größtenteils gepfiffen haben.

(mc)

19.000 auf der Flucht

Krise in Bergkarabach

Fünfjähriger schwerstverletzt

Von Betonmauer erfasst

Achtung! Eltern in Tirol

Fremde sprechen deine Kids an

Taylor literarisches Genie?

Unikurs liefert Antwort

Wien: Mechaniker tot

Von Hebebühne erdrückt

Witz über Schumacher

Shitstorm gegen Moderator

73,50 € für Skitageskarte

Skigebiete erhöhen Preise

Toter 6-jähriger Bub

14-Jähriger verhaftet