GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

(21.09.2020) Chaos-Wochenende am Wörthersee! Tausende Tuning-Fans haben ein nicht angemeldetes GTI-Treffen veranstaltet. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun gehabt, denn zahlreiche Chaoten haben sich mächtig daneben benommen. Hauptproblem ist die Lärmbelästigung gewesen.

Polizei-Sprecher Mario Nemetz:
“Von ‘Gummi Gummi‘ bis Motor-Aufheulen ist alles dabei gewesen. Wir haben auch hunderte Kennzeichen abgenommen, es sind auch hunderte Organmandate ausgestellt worden.“

Die Polizei hat wegen Überlastung zahlreiche Straßen sperren müssen. Laut Augenzeugenberichten sollen die Tuning-Fans auf Corona-Schutzmaßnahmen wie Mindestabstände und Mund-Nasen-Schutz größtenteils gepfiffen haben.

(mc)

Urteil: 15 Jahre Haft

Für versuchten Femizid

Nach Tod von 14-Jähriger!

Verdächtiger (27) festgenommen

Aus für Maskenpflicht in Öffis!

Erstes Bundesland in D.!

D: Kinderporno-Plattform

Hohe Haftstrafen für Betreiber

Gegen Schengenraum-Erweiterung

Österreich als einziges Land

Mann aus Ausgrabung gerettet!

Wien: 5 Meter abgestürzt!

Immer mehr Unis besetzt!

Von Klimaktivisten

Kinderstationen an der Grenze

RS-Virus: Spitäler voll