GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

(21.09.2020) Chaos-Wochenende am Wörthersee! Tausende Tuning-Fans haben ein nicht angemeldetes GTI-Treffen veranstaltet. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun gehabt, denn zahlreiche Chaoten haben sich mächtig daneben benommen. Hauptproblem ist die Lärmbelästigung gewesen.

Polizei-Sprecher Mario Nemetz:
“Von ‘Gummi Gummi‘ bis Motor-Aufheulen ist alles dabei gewesen. Wir haben auch hunderte Kennzeichen abgenommen, es sind auch hunderte Organmandate ausgestellt worden.“

Die Polizei hat wegen Überlastung zahlreiche Straßen sperren müssen. Laut Augenzeugenberichten sollen die Tuning-Fans auf Corona-Schutzmaßnahmen wie Mindestabstände und Mund-Nasen-Schutz größtenteils gepfiffen haben.

(mc)

Swifts kulturelle Bedeutung

Liverpool richtet Konferenz aus

Versöhnung ausgeschlossen

Britney kappt Familienbande

Forster muss Konzerte absagen

Auch Österreich betroffen?

Dua Lipa stürzt wegen Schweiß

Bühnenshow wird geändert

Ben ist zur Vernunft gekommen

Folgt jetzt die Scheidung?

Tornado in Graz

Spektakuläres Video

Süchtig nach Käse?

Frau landet in Entzugsklinik

Gebrauchtwagen wieder billiger

Inklusive E-Autos