Gurgeltest zu verschenken

Kurioses Angebot auf willhaben

(19.05.2021) Mhhh, lecker. Was für ein Angebot! Ein Wiener inseriert auf willhaben einen negativen Gurgeltest von der "alles gurgelt" Initiative in Wien. Er macht auch keinen Hehl daraus wer er ist und veröffentlicht prompt den negativen Test inklusive Name, Adresse sowie Sozialversicherungsnummer.

Rechtliche Konsequenzen

Doch, wenn ein negativer Test einer anderen Person vorgezeigt wird kann das schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Denn aufgrund dieser Aktion macht sich der Wiener wegen Urkundenfälschung strafbar. Doch dies schreckte den Inserenten wohl nicht ab.

(af)

Mord in Oberösterreich?

Kinder finden Leiche

AUA streicht wieder 150 Flüge

Betriebsversammlung am Freitag

Erster Raser gibt Auto ab

Mit 114 km/h erwischt

Harte Strafen gegen Rapid

7 Rapidler werden gesperrt

Taylor Swift in der Kritik

Deal sorgt für Ärger in Asien

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck