Haarschnitt zur Bestrafung!

Fragwürdige Strafpolitik!

(17.02.2023) Nachsitzen ist wohl eine der bekanntesten und häufigsten Strafen in Schulen. Dass in Südostasien die Uhren etwas anders ticken, zeigt ein Video auf Twitter. In Thailand in der Provinz Phetchabun werden 100 Schüler bestraft, weil sie gegen die Frisurenvorschriften der Schule verstoßen haben. Ein Lehrer schneidet, den am Boden sitzenden Jugendlichen die Haare ab. Demütigende Strafen gehören in Thailand nach wie vor zum Alltag.

Thailand ist bekannt für sein strenges Regelwerk in Schulen. Während ein österreichischer Schüler im schlimmsten Fall eine Betragensnote bekommt, wenn er dem Lehrer widerspricht, müssen die thailändischen Schüler mit Prügel rechnen. Die schulischen Leistungen der Jugendlichen leiden immer mehr, wie die jährlichen Pisa-Studien zeigen und das, obwohl die Regierung viel Geld ins Erziehungswesen gesteckt wird.

(CH)

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral