Hackerangriff auf Adobe

(04.10.2013) Massiver Hackerangriff auf Software-Riesen! Die Hacker haben die Daten von rund 3 Millionen Kunden des Konzerns 'Adobe' gestohlen. Darunter die Namen, Passwörter und Kreditkartennummern. Die Cyberkrimininellen haben auch den Quellcode einiger Adobe-Produkte gestohlen.

Softwareexperte Michael Leitner von futurzone.at:

"Das sind Unternehmen, von denen man glaubt, man ist sicher dort, allerdings setzen sie dann doch zeitweise Sicherheitsmaßnahmen ein, und deswegen sollte man bedenken, dass Daten nie zu hundert Prozent sicher sind. Immer darauf achten, dass man nicht überall die selbe Emailadresse verwendet"

Laut Adobe sind übrigens ausschließlich US-Amerikanische Daten betroffen.

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen

Immer mehr österreichische Touris

Pfingsten in Lignano