Häftling flüchtet in Unterhose

Dank Drohnen wieder gefasst

(21.10.2021) Flucht in der Unterhose! Schräge Szenen haben sich in Oberösterreich abgespielt. Ein Häftling aus Ried ist nach einem Freigang zur Arbeitsstelle nicht mehr ins Gefängnis zurückgekehrt. Das Landeskriminalamt hat sofort eine Zielfahndung gestartet und den 21-Jährigen in Frankenmarkt ausgeforscht.

Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Als die Polizisten den Mann fassen wollten, ist er in seiner roten Unterhose geflüchtet und quer durch den Ort gerannt. Die Polizei hat den Mann mit Drohnen verfolgt und schließlich auch festnehmen können. Er sitzt jetzt wieder hinter Gittern.“

Zum Zeitpunkt der Flucht hätte der 21-Jährige übrigens noch 11 Monate absitzen müssen.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion

Nacktfoto an Schüler

Lehrerin vor Gericht