Hässlichster Hund der Welt

(25.06.2018) "Hässlichster Hund der Welt" – diesen Titel holt sich jetzt eine englische Bulldogge namens Zsa Zsa. Ihre Markenzeichen: heraushängende Zunge, mega-hässliche Zähne, ergraute Augen und ein schiefer Kiefer.

Das neun Jahre alte Tier gewinnt gestern den Wettbewerb in Petaluma im US-Bundesstaat Kalifornien. Ihre Besitzerin Megan Brainard erhält ein Preisgeld von umgerechnet 1.290 Euro.

Stolz sagt sie zu abc7:
"Zsa Zsa ist einer der coolsten Hunde, die ich je gesehen habe. Ich habe ihr Foto vor vier Jahren gesehen und sie einfach haben müssen. Sie kommt aus einer Welpenfarm aus Missouri. Ihr Aussehn macht sie aus - sie ist für mich 'wunderschön'."

Drohung gegen Weihnachtsmärkte

Stände in Düsseldorf geräumt

Nikolo zu gruselig?

Diskussion um Tradition

Mädchen (14) tot!

D: Nach Angriff auf Schulweg

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins