Hässlichster Hund tot!

Kerzen Tod tot

Der hässlichste Hund der Welt ist tot! Nur wenige Wochen, nachdem die englische Bulldogge Zsa Zsa zum hässlichsten Hund der Welt gekürt wurde, ist die neunjährige Hündin im Schlaf gestorben. Das sagt die Besitzerin Megan Brainard aus dem Bundesstaat Minnesota dem US-Fernsehsender HLN.

Zsa Zsa dürfte erstickt sein, weil sie ihre Zunge nicht einziehen konnte, sagt Brainard. Die Hündin selbst hat den Titel 'Hässlichster Hund der Welt' gelassen zur Kenntnis genommen.

'Sie hat leider keinen Schwanz, deshalb kann sie nicht zeigen, ob sie sich freut. Sie macht eigentlich kaum etwas! Sie liegt nur rum. Sie weiß, dass sie speziell ist.'

Strache meldet sich zu Wort

Schriftliches Statement eingelangt

Ibiza: Detektive wehren sich

"So sind wir nicht!"

Sie trainiert und er onaniert

und wird dabei gefilmt

Neue & private Videodetails?

Strache und Gudenus zittern

Megaschlägerei!

40 Schüler beteiligt

Mutter und Töchter verhungert!

In Wien-Floridsdorf

Glücksspielrazzia in Österreich

Größte Aktion aller Zeiten!

Huawei: Was jetzt?

Android-Verlust schmerzt