Hai-Alarm in Israel

strandbesucher riskieren selfies

(21.04.2021) Hai-Alarm in Israel. Dutzende Haie sorgen an der Küste der israelischen Stadt Hadara für Aufsehen - trotz Warnung wagen sich viele Menschen ins Wasser, um Selfies zu schießen.

Haie Israel Hadera Wasser Menschen Fotos

Haie Israel Hadera Wasser Menschen Fotos

Mehrere dutzend Haie wurden vor der Küste der israelischen Mittelmeer-Stadt Hadera gesehen. Trotz Warnung der israelischen Naturparkbehörde wagen sich mutige Strandbesucher zu den Tieren ins Wasser, um Selfies mit ihnen zu machen.

„Die Interaktion mit Haien ist weder berechenbar noch kontrollierbar", warnt die Behörde. Außerdem sind beide gesehenen Haiarten als gefährdet eingestuft und daher geschützt. Angelockt wurden sie vermutlich von warmem Wasser, das von einem Kraftwerk ins Meer geleitet wird.

(SMS/APA)

Die Fashionweek in Mailand

Too hot to handle 2024

Massen-Rodelunfall

Sieben Verletzte

Mädchen stirbt an Krebs

Eltern vor Gericht

Brücke stürzt ein

5 Tote in China

Tritt mit Snowboardschuh

Streit eskaliert

Inflation sinkt weiter!

Niedrigster Wert seit 2021

Mädchen (8) in Lebensgefahr

Pistenunfall in Tirol!

Gusenbauer verlässt Signa

Rückzug als Aufsichtsrat