Hai-Alarm in Kroatien

Blauhai direkt in Ufernähe

(06.07.2021) Was tut ein Blauhai direkt in Ufernähe in Kroatien? Große Aufregung hat es in Tisno in der Nähe von Sibenik gegeben. Dort hat ein rund eineinhalb Meter langer Blauhai gemütlich seine Runden durchs Wasser gezogen. Die Menschen dort haben versucht das Tier wieder ins offene Meer zu locken – leider ohne Erfolg. Der Hai soll den ganzen Tag in Ufernähe geschwommen sein.

Ungewöhnlich, sagt Hai-Experte Herbert Futterknecht von "Sharkproject Austria":
"Der Blauhai ist ein Hochseehai. Es ist schon möglich, dass er sich mal in Küstennähe aufhält. Wenn das aber über einen so langen Zeitraum passiert, dann könnte mit dem Tier etwas nicht in Ordnung sein. Vielleicht ist er durch einen Angelhaken verletzt worden oder ähnliches."

(mc)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten